alpina ag - Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau

Niederlassung Rostock
Schutower Ringstr. 10
18069 Rostock

Tel: (0381) 20747-0
Fax: (0381) 20747-22

E-Mail: rostock@alpina-ag.de


Willkommen in der Hansestadt - Willkommen am Standort Rostock.

In diesem Bereich berichtet die alpina ag über aktuelle Themen.

März 2018

6 Monate bei alpina NL Rostock
Vom 10.07.2017 bis zum 19.01.2018 haben wir zwei junge Frauen aus unserem Nachbarland Österreich bei uns zu Gast gehabt. 6 Monate lang absolvierten Lisa Uhle und Viktoria Pirker bei uns die Praxisphase ihrer Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin. Nachfolgend haben die beiden ihre Eindrücke für euch niedergeschrieben:

Praktikantinnen aus Österreich – Eine wunderbare Zeit
Anfangs war es hart, jeden Tag um halb 5 aufzustehen und bis 16 Uhr durchzuhalten. Doch nach einer Weile gewöhnten wir uns daran, denn „Nur die Harten kommen in den Garten“. Wir mussten uns einfach an den neuen Tagesablauf gewöhnen. Aber selbst nach 6 Monaten gab es noch Tage, die einfach anstrengend und nervenraubend waren. Vieles war jetzt ganz anders als in der Schule. Wenn man zur Schule geht und einmal müde ist und überhaupt keine Lust hat, geht man halt hin und setzt sich die Stunden in den Unterricht und wartet bis die Zeit vergeht. Auf der Baustelle muss man jeden Tag geistig und körperlich voll anwesend sein ansonsten passieren schnell folgenschwere Fehler.

Lisa Uhle   Viktoria Pirker

Für eine größere Bildansicht einfach auf die Vorschaubilder klicken.

Trotz der Anstrengungen und manchen Kommunikationsproblemen (steirischer Dialekt) war es eine unvergessliche Zeit, in der wir vieles lernen konnten. Nicht nur Dinge die mit dem Beruf zu tun haben, waren lehrreich, auch eine längere Zeit von der Familie und von dem gewohnten Umfeld entfernt zu sein, war eine große Umstellung. Eine neue Stadt, die man nicht kennt, kennen lernen und darin leben. Die ersten Tage, an denen wir hier gearbeitet haben, kamen wir nur dank „Google Maps“ in die Firma, und das auch nicht immer auf Anhieb. Doch unsere Arbeit half uns sehr dabei, die wichtigsten Ortsteile schnell kennen zu lernen. Denn alpina ist in Rostock und Umgebung überall unterwegs.
Von den Sozialen Ebene her, konnten wir einige Bekanntschaften und sogar einige Freundschaften schließen. Auf fachlicher Ebene gab es uns gegenüber verständlicherweise einige Erwartungen. Denn keine der zwei Parteien hatte damit Erfahrungen. Doch dank unserer guten Ausbildung in der Gartenbauschule Langenlois, Niederösterreich, konnten wir alle Erwartungen erfüllen.
Auf der Baustelle mussten wir uns zwar erst beweisen, doch dank unserer Fähigkeiten und unserem Charme konnten wir das Eis schnell brechen. Somit war meist eine lustige und lockere Stimmung auf der Baustelle, trotz schwerer Arbeit.
Wir möchten uns hiermit für die herzliche und (halbwegs) offene Art der Mecklenburger / Sachsen / Franken / … bedanken. Wir haben unsere Zeit in Rostock sehr genossen, obwohl das Wetter meist gegen uns war. Außerdem werden wir alpina ag auf jeden Fall unseren jüngeren Mitschülern „schmackhaft“ machen, damit das österreichische Flair nicht in Vergessenheit gerät.

Vorbereitung auf die Zwischenprüfung
Auf Wunsch unserer Auszubildenden haben wir uns auf die bevorstehende Zwischenprüfung noch einmal intensiv vorbereitet. In der Straßenbauhalle des ABC-Bau in Rostock haben wir drei Tage lang für die praktische Zwischenprüfung das Planlesen, das Einmessen und das Errichten des Gewerkstückes geübt. Gut vorbereitet gehen unsere Azubis nun in die Prüfung.

Azubi Sarah   Azubi Kassandrah   Azubi Leonard   Mosaik

Mosaik   Fast fertig   Fertig

Für eine größere Bildansicht einfach auf die Vorschaubilder klicken.

Februar 2018

Baumfällungen
In diesem Winter sind wir mit unseren Mitarbeitern wieder dabei, Bäume zu pflegen und zu fällen. Bisher waren es rund 1000 Stück. Nicht alle Bäume waren einfach zu erreichen - in manchen Fällen haben wir auch Baumkletterer in die Baumkronen geschickt. Bei verschiedenen Einzelprojekten setzen wir große Technik ein. Teilweise fällen wir dichte Bestände und erleichtern uns die Arbeit mit Baggern. Die Fäll-Saison ist noch nicht vorbei und hält bestimmt noch die eine oder andere Überraschung für uns bereit.

Baustelleneinrichtung   Bagger im Einsatz   Fällen mit der Hubarbeitsbühne   60 Fichten mit Mobilbagger

Eine scharfe Kette macht den Unterschied   Mit Technik geht es leichter   Bagger im Einsatz   Ordnung schaffen

Für eine größere Bildansicht einfach auf die Vorschaubilder klicken.

Januar 2018

Berufsmesse in der Schule am See, in Satow
Am 25. Januar 2018 haben wir uns zur Messe der Berufe in Satow aufgemacht. Die alpina ag NL Rostock und der Fachverband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau M/V folgten der Einladung und stellten den Beruf des Landschaftsgärtners vor. Unsere Auszubildenden Kassandra Eißrich und Leonard Sommer waren mit dabei und erzählten den Schülerinnen und Schülern von ihren Erfahrungen.
Als besonderes Highlight stellte die alpina ag einen Minibagger zur Verfügung, an dem die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen sammeln durften. Jedoch war eine Vorleistung zu erbringen, um einen der begehrten Baggergutscheine zu erhalten. Zunächst waren alle Interessierten angehalten, sich an einem Material- und Pflanzenquiz zu beteiligen. Nur nach erfolgreicher Teilnahme stand dem Baggerspaß nichts mehr im Weg.

Messestand   Messestand   Kassandra berichtet von Ihren Erfahrungen   Leoanard beim Baggern

Leoanard beim Baggern   großer Andrang

Für eine größere Bildansicht einfach auf die Vorschaubilder klicken.

Jahresarchiv 2017

Weitere Artikel
Weitere Artikel aus den letzten Jahren finden Sie im Archivbereich.
weiter

Aktuelles

Willkommen in der Hansestadt - Willkommen am Standort Rostock.


Wir sind ein präqualifiziertes Unternehmen!

PQ Zertifikat Niederlassung Rostock

Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.